"London Has Fallen" folgt "Olympus Has Fallen"

"London Has Fallen" folgt "Olympus Has Fallen"





Nachdem in diesem Sommer das Weiße Haus in Schutt und Asche gelegt wurde, muss wohl bald auch das House of Lords Renovierungsbedarf anmelden: Wie "Screen Daily" herausfand, bekommt der Actionfilm "Olympus Has Fallen" eine "London Has Fallen" betitelte Fortsetzung. Gerard Butler wird darin erneut den Secret Service Agenten Mike Banning spielen, der wie im erfolgreichen ersten Teil den US-Präsidenten (Aaron Eckhart) schützen muss: Der weilt aufgrund der Beerdigung des britischen Premierministers in London, als die Stadt plötzlich attackiert wird. Das Drehbuch liefern wieder Creighton Rothenberger und Katrin Benedikt und auch die Nebendarsteller Morgan Freeman, Angela Bassett und Radha Mitchell bleiben dem Projekt treu. Nur mit Antoine Fuqua scheint man bisher keine Einigung gefunden zu haben: Der Regisseursposten ist noch unbesetzt.

Quelle: teleschau - der mediendienst